Skip to main content

Laufgitter 100 x 100 cm im Überblick

Die folgenden Laufgitter haben eine Größe von 100 x 100 cm. Sie nehmen somit nicht sonderlich viel Platz in Anspruch, bieten aber dennoch genügend Spiel-, Kuschel- und Schlaffläche:


  • Ansicht:

Laufgitter 100×100, weiß mit Matratze

116,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen*
Laufgitter von Baby Design, faltbar

69,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen*
Quadra Laufgitter von Caretero, faltbar

64,39 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen*

Laufgitter 100 x 100 cm für mehr Freiraum

Spätestens, wenn dein kleiner Liebling anfängt zu krabbeln und die Wohnung zu erkunden, kann ein Laufgitter im Alltag Entlastung für euch Eltern bringen und Sicherheit für euer Kind. Denn wenn Babys nicht mehr nur essen und schlafen, aber in der Küche die Milch überzukochen droht und das größere Geschwisterkindchen nach Mama schreit, dann ist ein Laufgitter manchmal der sicherste Ort für den kleinen Schatz.

Das Laufgitter sollte dein Kind allerdings nicht zu sehr einengen. Es sollte dort auch spielen und sich bewegen können. Ein Laufgitter 100 x 100 cm ist eine der gängigsten Varianten.

Warum ein Laufgitter 100 x 100 cm?

Du solltest aus den nachfolgenden Gründen dich für ein Laufgitter mit den Abmessungen von 100 x 100 Zentimetern entscheiden:

  • Selbstständige Bewegungsentwicklung
  • Sicherer, abgegrenzter Raum
  • Spiel und Schlaf in der Reichweite der Eltern
  • Ausreichend Platz für dein Baby

Wenn der Bewegungsradius der Babys größer wird, dann brauchen sie auch mehr Platz. Das Laufgitter sollte daher ausreichend groß sein, um dein Kind nicht einzuengen. Die gängigste Variante ist ein 100 x 100 cm großes Laufgitter.

Es benötigt zwar viel Platz im Wohnzimmer, gibt deinem Kind aber auch viel Platz. So hat dein Kind viel Raum um zu spielen, zu krabbeln und sich zu entfalten. Außerdem ist dein Baby in deiner Nähe und du kannst es gut im Auge behalten. Nebenbei kannst du trotzdem noch aufräumen oder die Wäsche bügeln.

Laufgitter frühzeitig kaufen

Viele Eltern haben das Laufgitter schon im Wohnzimmer stehen, wenn das Baby gerade geboren ist. Es ist ein guter Platz, an dem du dein Kind zwischendurch sicher ablegen kannst und nicht befürchten musst, dass es bei einer Drehbewegung stürzt. Außerdem kann sich dein Kind an das Laufgitter gewöhnen, viele schlafen auch gerne mal darin ein.

Für ein Baby wäre ein 100 x 100 cm großes Laufgitter noch nicht nötig. Doch schneller als gedacht entwickeln die Kinder einen großen Bewegungsdrang. Deshalb empfiehlt es sich, das Laufgitter gleich in einer Größe zu kaufen, die deinem Baby genügend Platz für seine Entwicklung lässt und es nicht einengt.

100 x 100 cm Laufgitter kaufen – Was beachten?

  • Gütesiegel für geprüfte Sicherheit des Laufgitters
  • Geringer Abstand zwischen den Gitterstäben
  • Keine Materialschäden
  • Höhenverstellbarer Boden

Wichtig ist die Qualität des Laufgitters, denn dein Baby soll sich darin nicht verletzen können. Die Gitterstäbe dürfen daher nur einen geringen Abstand haben, damit dein Baby sich den Kopf nicht einklemmen kann. Außerdem solltest du das Laufgitter sorgfältig auf Schäden im Material überprüfen, denn etwa abgesplittertes Holz kann gefährlich sein und dein Kind verletzen.

Fazit

Auch wenn es im Wohnzimmer etwas enger wird: Wenn du dich für ein Laufgitter entscheidest, kaufe es gleich in einer ordentlichen Größe. Dabei ist das Laufgitter 100 x 100 cm die gängigste Größe, die deinem Kind Platz für Bewegung lässt. Beim Kauf des Laufgitters solltest du aber unbedingt auf die Qualität achten, damit dein Kind sich nicht verletzen kann.