Skip to main content

Laufgitter 6-eckig im Überblick

6-eckige Laufgitter erfreuen sich zunehmd großer Beliebtheit. Sie bieten eurem Mäuschen viel Platz zum Spielen, Kuschel und Schlafen. Zudem fügen sie sich durch ihre optisch ansprechende Form optimale in nahezu jedes Raumbild und jeden Wohnstil ein:


  • Ansicht:

Laufgitter Honey Bee 6eckig, höhenverstellbar

69,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen*
★ Top Empfehlung ★ Fabimax Laufgitter 6eckig weiß, höhenverstellbar

126,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen*
Empfehlung Roba Laufgitter 6-eckig Dekor Buche

107,00 € 194,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen*
Empfehlung Roba Laufgitter Adam und Eule 6eckig

123,00 € 214,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen*

Laufgitter 6-eckig – viel Platz und optisch ansprechend

Mit einem Laufgitter können Mama und Papa das Kind in einen sicheren Bereich setzen, wenn es aktiv die Umwelt entdeckt und gerne mal für Chaos sorgt, die Eltern aber nicht jede Sekunde nach dem Kind schauen können. Laufgitter sind unter Eltern umstritten, sie sind aber ein gängiges und geeignetes Mittel, um Kind und Mobiliar in Sicherheit zu wissen, wenn man selbst mal schnell duschen oder kochen möchte.

Wer sich nun also für ein Laufgitter entscheidet, der steht schnell vor der nächsten Frage: Welches Laufgitter darf es denn sein? Die Angebote und Varianten sind nahezu unerschöpflich. Es gibt verschiedene Formen und Größen. Für welches du dich für dein Kind entscheidest, hängt letztendlich von deinem Geschmack ab und von deinen Bedürfnissen.

Der Platz ist wichtig

Wer sein Kind häufiger im Laufgitter spielen lassen möchte, der sollte auf ausreichend Platz darin achten. Denn je größer die Kinder werden, desto mehr wollen sie sich bewegen und die Welt entdecken. In allzu kleinen Laufgittern fühlen sie sich dann schnell unwohl.

Ein 6-eckiges Laufgitter gefällt deinem Kind sicherlich. Denn die Laufgitter in dieser Form bieten meist sehr viel Platz. Sie lassen sich auch gut an einer Wand platzieren. Allerdings nehmen sechseckige Laufgitter auch viel Platz im Zimmer in Beschlag.

Welche Form das Laufgitter letztlich hat, bleibt dir überlassen. Es ist eine Frage des Geschmacks. Ein 6-eckiges Laufgitter sieht optisch gut aus und kann prima an der Wand oder mitten im Zimmer platziert werden. Außerdem wirkt ein sechseckiges Laufgitter einfach heimeliger und viel gemütlicher. Letztlich macht die Form für dein Baby aber kaum einen Unterschied.

Viele Hersteller stehen zur Auswahl

Mittlerweile gibt es viele Hersteller, die nicht mehr nur klassische rechteckige Laufgitter im Angebot haben. Immer mehr Händler bieten auch 6-eckige Varianten an. Die gibt es daher auch schon in guter Qualität für weniger Geld.

Dennoch sind 6-eckige Laufgitter meist teurer, als die viereckigen Varianten. Das mag sicherlich auch damit zusammenhängen, dass in einem sechseckigen Laufgitter viel mehr Platz für dein Baby ist.

Spezielle Einlagen und Matratzen für 6-eckige Laufgitter

Die Einlagen für sechseckige Laufgitter sind meist im Preis inbegriffen und werden mitgeliefert. Das ist auch gut so, denn es ist bei einigen Laufgittern in der Form schwierig, passende Einlagen zu finden. Außerdem sind die Einlagen für sechseckige Laufgitter meist teurer also die Einlagen für rechteckige Laufgitter. Der Schnitt und die Verarbeitung sind aufwendiger und es ist mehr Stoff nötig, ebenso wie Wattierung.

Das treibt den Preis in die Höhe. Außerdem sind die Maße bei 6-eckigen Laufgittern oftmals sehr unterschiedlich, daher gibt es eine etwas kleinere Auswahlmöglichkeit für Einlagen, als bei den rechteckigen Modellen. Dennoch werden 6-eckige Laufgitter immer beliebter und sind immer häufiger bei lokalen Fachhändlern oder in Online-Shops zu finden.

6-eckiges Laufhitter kaufen – Was beachten?

  • Qualität
  • Prüfsiegel
  • Material
  • Passende Einlage erhältlich
  • Genügend Platz zum Aufstellen
  • Höhenverstellbarer Boden
  • Ausreichender Durchmesser

Egal welche Form das Laufgitter hat. Es kommt vor allem auf die Qualität der Verarbeitung und der verwendeten Materialien an. Das Laufgitter sollte also unbedingt ein Prüfsiegel haben und mit Materialien frei von Schadstoffen verarbeitet sein. Das Material sollte von guter Qualität sein, fest verschraubt und ohne Absplitterungen. Auch solltest du darauf achten, dass gute, passende Einlagen erhältlich sind. Denn eine zweite Einlage zum Ersatz, wenn die erste in der Wäsche ist, ist absolut sinnvoll.

Das Laufgitter sollte mindestens einen Durchmesser von 120 Zentimeter haben damit dein Kind ausreichend Platz zum Spielen hat. Damit benötigt das Laufgitter aber auch viel Platz in deinem Wohnzimmer, um es aufzubauen.

Wer das Laufgitter schon für Babys nutzt, der sollte auch auf einen höhenverstellbaren Boden achten. So kannst du das Baby schnell ablegen oder wieder hochnehmen, ohne dich tief bücken zu müssen. Das entlastet den Rücken sehr stark.

Fazit

Die Form des Laufgitters ist letztlich eine Geschmackssache. Viele finden ein 6-eckiges Laufgitter allerdings optisch ansprechender. Allerdings benötigt ein 6-eckiges Laufgitter auch genügend Platz zum Stellen. Gleichzeitig bietet es deinem Baby eine Menge Platz zum Spielen.